Herzlich Willkommen

Sie befinden sich auf den Internetseiten des Kulturgüterverein Walddorfhäslach e.V.

Wer wir sind und was wir machen:

imageUnser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht ländliche Kulturgüter unserer Gemeinde zu erhalten und zu pflegen. Dabei werden kulturhistorisch erhaltenswürdige Gegenstände vor Verlust und Verunstaltung bewahrt, alte Handwerkskünste lebendig erhalten, sowie landwirtschaftliche Arbeitsabläufe dokumentiert. Diese Ziele werden verwirklicht in Form von Veröffentlichungen, Mitmachaktionen, Ausstellungen, Vorträgen und Führungen. Hierbei kooperieren wir mit der Gemeinde, mit Behörden sowie Vereinen, Schulen und Kirchen. Dankbar sind wir vor allem auch für Zeitzeugenberichte und für viele alte Fotografien, die uns von Privatleuten zur Verfügung gestellt werden. Inzwischen wurden uns viele historische Gegenstände überlassen, die wir in unseren Ausstellungen präsentieren.
Unsere vielfältigen Aktivitäten stehen alle unter dem Motto: "Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen."

Aktuelles


Tag des offenen Denkmals: Historische Wasserpumpstation im Schaichtal geöffnet

Sonntag, 8. September 2019, ab 11 Uhr


image

Am Tag des offenen Denkmals, dieses Jahr Sonntag, der 8. September 2019 wird der Kulturgüterverein Walddorfhäslach wieder die historische Wasserpumpstation im Schaichtal für interessierte Besucherinnen und Besucher öffnen. Ab 11:00 Uhr kann man im Wasserpumpenhäuschen die Geschichte unserer ehemaligen Wasserversorgung mit Eigenwasser aus dem Schaichtal kennenlernen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Vom Grill gibt es Steaks und Rote Würste im Brötchen, außerdem bieten wir Kaffee und Kuchen an. Bei der Bewirtung legen wir großen Wert auf Regionalität, neben verschiedenen Getränken kann auch schwäbischer Most probiert werden.

Ihren Besuch können Sie optimal mit einer Wanderung oder einer Radtour durch den Naturpark Schönbuch verbinden. Die Wege zur Wasserpumpstation werden ab dem Theaterheim/Häckselplatz (2,1 km) und ab dem Wasserturm (1,4 km) ausgeschildert sein.

Da die Pumpstation mitten im Naturschutzgebiet „Schaichtal“ liegt ist eine direkte Anfahrt mit dem Auto nicht möglich, jedoch werden wir ab dem Theaterheim/Häckselplatz einen Fahrdienst anbieten. Ab 11 Uhr fährt stündlich ein Bus ins Schaichtal und wieder zurück.

Wir freuen uns, wenn Sie uns am Tag des offenen Denkmals im Schaichtal besuchen.

Lage der Wasserpumpstation:

Bildband: Historische Fotografien Walddorfhäslach

image Bei der diesjährigen Jahresausstellung des Kulturgütervereins wird es eine echte Premiere geben. Der Verein stellt seinen Bildband mit dem Titel „Historische Fotografien. Walddorfhäslach“ vor. Die Ausstellung wird die erste Möglichkeit sein, einen Blick in den Bildband zu werfen und die zahlreichen Fotografien zu betrachten.

In mühsamer Arbeit wurden Fotos aus der vereinseigenen Fotosammlung für das Buch in verschiedenen Kategorien zusammengestellt. Gut zweihundert Seiten laden nun dazu ein in die Geschichte Walddorfhäslachs einzutauchen.

Hintergrund der Veröffentlichung des Bildbandes ist das Ziel des Vereins, ein Bewusstsein für unsere Vergangenheit zu entwickeln. Seit der Vereinsgründung im Jahr 2006 gehörte der Aufbau einer historischen Fotosammlung zu den Aufgaben des Vereins. Mittlerweile umfasst die Sammlung viele hundert Fotos. Da diese nicht in einem Archiv verstauben sollen präsentieren wir die Fotos bei zahlreichen Gelegenheiten. Mit dem Bildband haben wir nun eine weitere Plattform für die historischen Fotografien geschaffen.

Verkaufsstart für das Buch ist das letzte Wochenende im Juli. Dort kann es bei unserer Ausstellung erworben werden. Bestellungen nehmen wir auch gerne telefonisch oder per E-Mail entgegen.

Der Preis pro Buch beträgt 16,90 €. Vereinsmitglieder können das Buch zum Sonderpreis von 9,90 € erwerben.